Erkennungszeichen

  • sehr langsames Trinken bzw. Essen (≥45 Minuten)

  • schnelle Erschöpfbarkeit und Müdigkeit beim und durch das Essen

  • Appetitlosigkeit

  • extrem wählerisches Essen (picky eater)

  • Essen über den ganzen Tag verteilt (ständiges Essen)

  • Bevorzugung von nicht-altersgerechter Nahrung (nur Breikost, obwohl schon feste Nahrung gegessen werden kann und sollte)

  • deutliche Abwehr der Nahrung: Angst, Verweigerung, Weinen

  • häufiges Würgen und Erbrechen beim Essen oder danach

  • bei älteren Kindern: Verhandlung über Essensportionen, Auswahl des Essens etc.

  • uvm.